News

Berichte
20. März 2019
Manfred Fuchs zu Gast im Theresianum Eisenstadt

Vortrag im Rahmen des Unterrichtsfaches „Kulturmanagement“

Die Schüler des Theresianums in Eisenstadt luden am 20. März 2019 den Obmann des Franz Liszt- Vereins Raiding Manfred Fuchs zu einem Vortrag im Rahmen des Unterrichtsfaches „Kulturmanagement“ ein. Dabei erzählte er über die Arbeit des Franz Liszt- Vereins, über die neuen Projekte und insbesondere über die Entwicklung der neuen Bibliothek. Interessiert und begeistert folgten die Schüler den Ausführungen.

Fazit: Mit solchen Veranstaltungen können junge Menschen für die Kultur, insbesondere für Franz Liszt begeistert werden.

Weitere Beiträge aus der Kategorie:

Berichte

Angezupft & Aufgeblasen

Angezupft & Aufgeblasen

Am Samstag, den 24. September fand in der Lisztbibliothek ein außergewöhnliches Mitmachkonzert mit Julia Lehner statt. Die Taste macht den Ton oder ist es etwa doch nicht so einfach? Die Kinder und auch die Erwachsenen waren vollkommen verzaubert von Julia Lehner´s...

read more
100. Geburtstag Renate Kramer-Preisenhammer

100. Geburtstag Renate Kramer-Preisenhammer

Renate Kramer-Preisenhammer, Ehrenmitglied des Franz Liszt Vereins Raiding und ehemalige Klavierprofessorin der Universität Wien, feierte am Donnerstag, den 07. Juli mit ihren Freunden, ehemaligen Studentinnen und Studenten in der Liszt- Bibliothek den 100....

read more