News

Berichte
23. April 2021
Auf den Spuren von Liszt

Vereinsobmann Manfred Fuchs und Maria Rois bieten Einblicke in die Vereinsarbeit und den Bibliotheksbestand

Bereits seit 1968 fördert der Franz Liszt-Verein Raiding das kulturelle Erbe Franz Liszts und bringt ihn durch Konzerte, Publikationen und Reisen einem breiteren Publikum näher. Ein weiteres Ergebnis der unaufhörlichen Bemühungen ist die Liszt-Bibliothek im Zentrum von Raiding.

Weitere Beiträge aus der Kategorie:

Berichte

Angezupft & Aufgeblasen

Angezupft & Aufgeblasen

Am Samstag, den 24. September fand in der Lisztbibliothek ein außergewöhnliches Mitmachkonzert mit Julia Lehner statt. Die Taste macht den Ton oder ist es etwa doch nicht so einfach? Die Kinder und auch die Erwachsenen waren vollkommen verzaubert von Julia Lehner´s...

read more
100. Geburtstag Renate Kramer-Preisenhammer

100. Geburtstag Renate Kramer-Preisenhammer

Renate Kramer-Preisenhammer, Ehrenmitglied des Franz Liszt Vereins Raiding und ehemalige Klavierprofessorin der Universität Wien, feierte am Donnerstag, den 07. Juli mit ihren Freunden, ehemaligen Studentinnen und Studenten in der Liszt- Bibliothek den 100....

read more