News

Berichte
31. März 2022
3. Liszt Forum in Raiding

Der Franz Liszt Verein  – mit Manfred Fuchs an der Spitze – und das Wiener Forum für Demokratie und Menschenrechte luden vor Kurzem unter der Leitung von Menschenrechtsexperte Hannes Tretter zum 3. Liszt Forum in die Liszt Bibliothek im Dorfzentrum Raiding ein.

Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Markus Landauer und seinen Soproner Amtskollegen Ciprian Farkas, diskutierten  Gymnasiasten des Franz Liszt-Gymnasiums Oberpullendorf und des Berzsenyi- Gymnasiums Sopron Themen der Gegenwart und Zukunft in einem rechtsstaatlichen und demokratischen Europa. 

Als Leitfigur für ein kulturelles Erbe Europas fungiert Franz Liszt, dessen Musik sich mit diversen europäischen Kompositionsstilen  auseinandersetzte.

Weitere Beiträge aus der Kategorie:

Berichte

Angezupft & Aufgeblasen

Angezupft & Aufgeblasen

Am Samstag, den 24. September fand in der Lisztbibliothek ein außergewöhnliches Mitmachkonzert mit Julia Lehner statt. Die Taste macht den Ton oder ist es etwa doch nicht so einfach? Die Kinder und auch die Erwachsenen waren vollkommen verzaubert von Julia Lehner´s...

read more
100. Geburtstag Renate Kramer-Preisenhammer

100. Geburtstag Renate Kramer-Preisenhammer

Renate Kramer-Preisenhammer, Ehrenmitglied des Franz Liszt Vereins Raiding und ehemalige Klavierprofessorin der Universität Wien, feierte am Donnerstag, den 07. Juli mit ihren Freunden, ehemaligen Studentinnen und Studenten in der Liszt- Bibliothek den 100....

read more